Einbauhilfe Wäscheabwurf

Installationshilfe Wäscheabwurfsystem

Beginnen Sie die Installation Ihres Wäscheabwurfschachtes mit der Auflagekonsole, indem Sie diese auf der Betondecke des untersten Geschosses fest montieren. Diese sollte sorgfältig mittels Dübeln und Schrauben befestigt werden, da sie das gesamte Gewicht des zu montierenden Wäscheschachtes abfängt. In der Auflagenkonsole wird das erste KG-Rohr  zwischen Keller und Erdgschoß eingespannt und so in der Höhe ausgerichtet, dass der erste Wäscheeinwurf im Erdgeschoß eine individuell bequeme Einwurfhöhe erreicht.
Nun wird der weiterführende Schacht im Stecksystem von Unten nach Oben zusammen gesteckt.

Bei unterschiedlichen Raumhöhen können KG-Rohre so abgelängt werden, das immer eine bequeme Einwurfhöhe erreicht wird. Um die Stabilität des Schachtes zu gewähren, sollte vor jedem Einwurf eine Wandschelle gesetzt werden. Je nach Entfernung zur  Abmauerung oder Verkleidung, des Wäscheschachtes, kann zwischen Bogen oder Abzweig und Tür, wieder KG-Rohr entsprechend abgelängt werden.

Das Ablängen der KG-Rohre läßt sich am einfachsten mit einer Feinsäge vornehmen, indem man Segmentweise an einer vorgezeichneten Markierung entlangsägt. Für das Vorzeichnen eignet sich eine Wandschelle, die über das KG-Rohr geschoben wird und an der langgezeichnet wird.

Nach dem Ablängen sollte das KG-Rohr entgratet werden. Hierfür eignet sich entweder ein Cuttermesser oder eine breite Feile.

Es gibt keine Produkte in dieser Kategorie.